heise online – Regierung sorgt sich um ungenutzte Fördermittel für „Green IT“

Zu wenig bekannt seien die Förderprogramme der Bundesregierung zur Green IT, resümiert das „Green IT Beratungsbüro“ beim Branchenverband Bitkom seine Arbeit der ersten Monate. Die gemeinsame Einrichtung des Bundesumweltministeriums BMU, des Umweltbundesamtes UBA, der KfW-Bankengruppe und des Bitkom moniert, dass die Unternehmen zu wenig über Einsparpotenziale ihrer ITK-Systeme nachdenken und dadurch bereitgestellte Fördermittel ungenutzt liegen lassen.

mehr unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Regierung-sorgt-sich-um-ungenutzte-Foerdermittel-fuer-Green-IT-838122.html

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter IT-Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.