Vitamin B Gruppen-News | LinkedIn

Vitamin B Gruppen-News | LinkedIn.

BSI warnt vor Nutzung des Internet Explorer

 

Als Reaktion auf eine Sicherheitslücke in mehreren Versionen des Internet Explorer (IE) hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Freitag empfohlen, den Microsoft-Browser vorerst nicht zu nutzen, sondern bis zum Vorliegen eines Patches auf einen alternativen Browser umzusteigen. Das Ausführen des Internet Explorer im „geschützten Modus“ sowie das Abschalten von Active Scripting erschwere zwar mögliche Angriffe, könne sie jedoch nicht vollständig verhindern, erläutert das BSI.

Alternative Browser sind z.B. Firefox und Opera.

Hier die Links:
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/
http://www.opera.com/

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter IT-Security abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vitamin B Gruppen-News | LinkedIn

  1. rolfschaumburg schreibt:

    Exploit für IE-Sicherheitslücke jetzt öffentlich

    Auszug von Heise News:
    Da der Code nun für Jedermann verfügbar ist, können jetzt auch Script-Kiddies versuchen, ihn gegen beliebige Opfer einzusetzen. Daher gelten jetzt noch mehr als bisher die Empfehlungen des BSI, einen anderen Browser als den Internet Explorer einzusetzen. Wer den Microsoft-Browser weiterhin nutzen möchte oder muss, dem rät Microsoft, die Sicherheitseinstellungen für das Internet und das lokale Intranet auf „hoch“ zu setzen. Da der gefundene Exploit JavaScript verwendet, hilft es zunächst auch, JavaScript zu deaktivieren. Zudem empfehlen die Redmonder, die Datenausführungsverhinderung (DEP) zu aktivieren. Nach aktuellem Erkenntnisstand lässt sich der Exploit in Internet Explorer 8 mit aktiviertem DEP nicht ausnutzen.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Exploit-fuer-IE-Sicherheitsluecke-jetzt-oeffentlich-906143.html

Kommentare sind geschlossen.