Computerexperten knacken geheime PIN – Neuer Personalausweis – N24.de

Elektronische Signatur sind manipulierbar

Außerdem wiesen sie laut WDR nach, dass die geplante elektronische Signatur manipulierbar ist und so Verträge in fremdem Namen unterzeichnet werden können. Auf einem ersten Testmodell des neuen Ausweises überschrieben Hacker des Chaos-Computer-Clubs den Chip, der künftig in jedem neuen deutschen Ausweis steckt, berichtet das Magazin weiter. Er speichert nicht nur biometrische Informationen, sondern auch eine PIN-Nummer, die notwendig ist, um damit Online-Geschäfte zu tätigen.In einem ersten Schritt stahlen die Hacker diese Geheimnummer, in einem zweiten veränderten sie diese dann. So konnten sie selbst den Ausweis nutzen, um im Internet zum Beispiel Kaufverträge abzuschließen – während der eigentliche Besitzer des Ausweises keinen Zugriff mehr auf diese Servicefunktionen hat.

lesen via Computerexperten knacken geheime PIN – Neuer Personalausweis – N24.de.

Und wieder ein Milliarden-Flop zu Lasten des Steuerzahlers der dann auch noch mit 28,80 Euro pro Ausweis bezahlt werden soll.

Diese Sicherheitslücken hätte jeder Student, der sich ein bisschen für IT-Sicherheit interessiert, voraussehen können.

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter IT-Allgemein, IT-Security, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.