Kroatien: Führerschein-Diskussion absurd, wenn 14 Jährige ohne diese die Welt umsegeln darf

Endlich herrscht Klarheit über die Anerkennung der deutschen Sportbootführerscheine beim Chartern eines Bootes in Kroatien. Ein Vertreter des kroatischen Ministeriums für Seewesen, Verkehr und Infrastruktur gab in München am 1. März beim Mittelmeer-Skipper-Treffen auf der Freizeitmesse “f.r.e.e” bekannt, dass die Sportbootführerscheine der deutschen Gäste in Kroatien wieder anerkannt werden. Demnach ist das Fahren eines Bootes unter kroatischer Flagge mit einem deutschen Sportbootführerschein kein Problem mehr.

mehr lesen via Kroatien: Führerschein-Diskussion beendet | NauticWebNEWs.com.

Diese ganze Führerscheindiskussion wird ad absurdum geführt, wenn eine 14 Jährige, die altersmäßig noch nicht einmal diese Führerscheine machen könnte, alleine die Welt umsegeln darf.

Ansonsten war mir diese Problematik im Februar diesen Jahres beim Einklarieren in Kroatien gar nicht aufgefallen.  Auffällig war nur die explizite Nachfrage nach dem Funkzeugnis. Hätte wohl ein Problem gegeben, wenn ich es nicht gehabt hätte. Freundlich, aber bestimmt wurde dann allerdings die türkische Yachtversicherung, trotz englischer Teilübersetzung nicht anerkannt. Man wollte mir wohl unbedingt eine kroatische Versicherung verkaufen, die eine Etage tiefer zu haben war. Nachdem ich ablehnte und zum Schein in slowenische Gewässer zurück kehrte, um dort wieder umzudrehen und den nächsten kroatischen Hafen zum Einklarieren anzulaufen, wurden dort die Versicherungspapiere anstandslos anerkannt. Als Ausgangshafen hatte ich dort allerdings Venedig angegeben um nicht erklären zu müssen warum ich nicht den ersten Zollhafen anlief.

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter Maritimes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.