Intelligenz hat nichts zu tun mit dem Alter, Weisheit schon!

– Alter und Leistungsfähigkeit –

Während Vorurteile im Hinblick auf das Geschlecht oder die ethnische Herkunft in unserer Gesellschaft weitgehend geächtet sind, finden negative Einstellungen gegenüber Älteren immer noch eine beachtliche soziale Akzeptanz.

Ältere gelten als weniger flexibel, weniger leistungsfähig, weniger lernfähig, langsamer, anfälliger für Unfälle, weniger interessiert an Weiterbildung. Allerdings gibt es auch positive Erwartungen an Ältere: Man erwartet, dass diese loyaler, zuverlässiger, gewissenhafter und konstanter in ihren Leistungen sind.

Aber wie steht es tatsächlich um die Leistungsfähigkeit Älterer, vor allem im Beruf?

Ng und Feldman haben im Jahr 2008 eine Metaanalyse im Journal of Applied Psychology veröffentlicht, bei der sie 380 Einzelstudien mit insgesamt 438 Stichproben analysiert haben und zu folgenden Ergebnissen kamen:

– Es gibt im Durchschnitt keinen Zusammenhang zwischen dem Alter von Beschäftigten und konkreten Indikatoren der Leistung am Arbeitsplatz.

– Es gibt im Durchschnitt auch keinen Zusammenhang zwischen dem Alter und kreativen Leistungen.

mehr lesen auf dem Blog von Falk Richter

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Intelligenz hat nichts zu tun mit dem Alter, Weisheit schon!

  1. Helmut schreibt:

    Was für ein aufklärender Eintrag, vielen Dank dafür. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diese Seite spannend. Ich werd den Blog weiterempfehlen!

    Gratulation!

  2. auto ankauf schreibt:

    Gruss alle,
    ich fands gut. So weiter.

Kommentare sind geschlossen.