Plagiatsaffäre zu Guttenberg: Vom rechten Pfad der Tugend – Politik | STERN.DE

Die gesellschaftliche Moral, ein urkonservatives Thema, hat auch damit zu tun, wie sich die Eliten des Landes verhalten. Ob sie Steuern hinterziehen wie der ehemalige Post-Chef Klaus Zumwinkel, ob sie Ressentiments schüren wie der ehemalige SPD-Senator Thilo Sarrazin, ob sie sich ihr Mandat von der Industrie vergolden lassen wie der ehemalige CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer. Oder ob sie Werte für ihre Karriere verraten, wie der amtierende Bundesminister der Verteidigung, Karl-Theodor zu Guttenberg, CSU.

viaPlagiatsaffäre zu Guttenberg: Vom rechten Pfad der Tugend – Politik | STERN.DE.

Es ist schon mehr als unverfroren, wenn vom kleinen Mann auf der Straße, auch gelegentlich Bürger genannt, moralisch einwandfreies Verhalten und Kritiklosigkeit von unseren Politikern gefordert werden und auf der anderen Seite die sogenannten politischen wie wirtschaftlichen Eliten diesen hehren Grundsätzen nicht folgen (kann oder will).

Aber den Bürger (meisten von den Machtinhabern als „kleiner Mann von der Straße“ wahrgenommen“) nach allen Regeln der Kunst bespitzeln, um ja jedes amoralische Verhalten zu ahnden, dafür sind sich die Politiker nicht zu schade.

Jemanden wie Guttenberg als Verteidigungsminister im Amt lassen bedeutet, dass demnächst auch ein für Wirtschaftsdelikte Vorbestrafter  z.B. Kultusminister werden kann. Denn:

Auzug aus Wikipedia:

Anders als bei den meisten geschützten Bezeichnungen, deren unrechtmäßige Führung in der Regel ordnungswidrig ist, stellt die unrechtmäßige Führung eines deutschen oder ausländischen akademischen Grades eine Straftat gemäß § 132a StGB (Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen) dar und kann sogar mit Freiheitsstrafe belegt werden.

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.