heise online – Microsoft Streetside: Kamerafahrten für Panoramabilder in Bing Maps (und WLAN Daten!)

Übrigens sollen Microsofts Kamera-Autos gleichzeitig mit den Fotos auch WLAN-Daten erfassen. Anders als Google, das sich bei dieser Gelegenheit empörten Protesten ausgesetzt hat, will sich Microsoft beim Datensammeln aber konsequent auf Daten zur BSSID, zur gemessenen Feldstärke und zum Funktyp jedes WLAN-Access-Points beschränken. hps

via heise online – Microsoft Streetside: Kamerafahrten für Panoramabilder in Bing Maps.

Verbergt eure WLAN’s oder ändert zu mindestens die SSID!

Mit einer SSID wie „Hans Müller’s Heimnetz“ weiss dann jeder wie du wohnst.

Nebenbei: eine kryptische SSID und ein  „verborgener“ WLAN erschweren es auch Trittbrettsurfern und Hackern deinen Internetanschluß zu missbrauchen.

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter Internet, IT-Security abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.