Schäuble: Es gibt größere Bedrohungen als den US-Nachrichtendienst | heise online

Aus seiner Zeit als Innenminister der großen Koalition wisse er, „dass wir terroristische Anschläge in Deutschland auch deshalb verhindern konnten, weil wir Informationen der Amerikaner bekommen haben“. Ohne die Fähigkeiten und die Unterstützung der Amerikaner wäre das so nicht möglich gewesen.

Terrorismus? Co-finanziert von Geheimdiensten um den Bürgern die totale Überwachung als „Schutz“ vor selbigem zu verkaufen?

Schäuble und Co zeigen uns mal wieder das Gesicht von Politikern die rückgratlos vor Mächtigeren buckeln, deren Handlungen schön reden und die Interessen der Bürger mit den Füssen treten.

Schäuble: Es gibt größere Bedrohungen als den US-Nachrichtendienst | heise online.

Advertisements

Über rolfschaumburg

Truck-Driver ++ Cosmopolitan ++ Open Networker ++ Sailor ++ Dive-Instructor ++ Golfer ++ Yacht & Floating Home Lover
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.